Langhantel Basics

Dr. Christian Zippel: Langhantel Basics

Aufgepumpte Kolosse, die auf der Hantelbank schwitzen? Das war einmal! Training mit der Langhantel ist progressives Ganzkörperworkout für innere und äußere Stärke. Anders als beim Eigengewichtstraining potenziert der zusätzliche Widerstand den Effekt auf Muskulatur und Bewegungsapparat. Top shape und extra Power garantiert.

Ein organisch aufgebautes Übungsprogramm vermittelt die Basics: von der geeigneten Ausrüstung bis zum perfekten Powerlift. Viele Praxistipps rund um Motivation und Zielsetzung fördern die körperliche und mentale Leistungssteigerung. Ein Rundumcoaching zur gezielten Figurstraffung und für mehr Kraftausdauer – für Männer und Frauen

Inhaltsverzeichnis

(Das Inhaltsverzeichnis wird mobil auf Amazon nicht angezeigt. Um es anzusehen, musst du auf Amazon die Buchseite mit einem Laptop besuchen.)

Leseprobe

(Das Inhaltsverzeichnis wird mobil auf Amazon nicht angezeigt. Um es anzusehen, musst du auf Amazon die Buchseite mit einem Laptop besuchen.)

Leserstimmen zu „Langhantel Basics“

„Weit mehr als nur basics“

Das Buch wurde mir dank Vorbestellung direkt automatisch auf den Kindle geliefert. Der Titel mag etwas irreführend sein, denn was geliefert wird, geht weit über „basics“ hinaus. Geliefert werden in Zippel-Manier nicht nur die harten Fakten, sondern das richtige Mindset, das schon in „Der Wille zur Kraft“ vom selben Autoren entfaltet wird. Insbesondere für Anfänger ist das Buch ideal, aber auch fortgeschrittene Athleten dürften in dem Buch viele Schätze finden.
Nachtrag: Ich konnte beim Kreuzheben direkt das Gewicht um 20 Kilo steigern, nachdem ich die Tipps im Buch befolgt habe, insbesondere das „Einschrauben“.“

Unbekannt
5 Sterne Rezension auf Amazon vom 20.07.2015

 

„Zippel bittet zum „tanz mit der hantel““

… und dies derart lebhaft und doch stets sachbezogen, daß selbst die Lektüre des vorliegenden Werkes zum Tanz über Zeilen und Seiten wird. Neben passender Gewichtung zwischen Text und (praktischen) Bildern, sowie allgemein positiv auffallender Gestaltung und Gliederung, dürfte auch inhaltlich jeder – vom Einsteiger bis zum erfahren(er)en Athleten – von der hier gebotenen Vielzahl an praxisnahen Informationen profitieren.

Mit der Anpreisung als „vielseitiges und wirkungsvolles Trainingsgerät“, hat Zippel u.a. ein Ziel – anstelle des Widerstandes der sich gegen die Langhantel regt, soll ihre Widerstandskraft treten, und dadurch zu erhöhter körperlicher und mentaler Leistung anregen.

Zu diesem Zweck setzt der Autor gleich im ersten Teil – der theoretischen Einführung, auf Identifikation. In mehreren kurzweiligen Abschnitten resümiert er seine Entwicklung vom schmächtigen Teenager zum Vorzeigeathleten, dessen ganzheitliche Entwicklung weder Wundermitteln, noch Wunderformeln unterliegt. Wer Christian Zippel und sein bisheriges Schaffen kennt, weiss, daß er für jedes an der Langhantel gehobene, gebeugte, gedrückte und gezogene Kilo, parallel dazu mindestens eine Seite gelesen oder geschrieben hat und vice versa. Wer sein daraus hervorgehendes Motto „den Geist verkörpern und den Körper begeistern“ auch für sich umsetzen will, kriegt hier in einer sympathischen Manier das „auch du kannst das schaffen“-Gefühl vermittelt, ohne daß Zippel es an Authentizität mangeln lässt.

Leere Versprechungen sucht man über die 140 Seiten hinweg vergebens. Statt den Leser mit utopischen Vorstellungen zu blenden, falsche Hoffnungen zu streuen, sowie Prozesse auf dem Weg zum Ziel – mittels der Langhantel ein rundum starker Athlet zu werden – zu verschleiern, wird auf direkte und ehrliche Worte gesetzt: „Durchschnittliche Leistungen bringen durchschnittliche Erfolge – überdurchschnittliche Erfolge erwachsen aus überdurchschnittlichen Herausforderungen.“

Wie die praktische Umsetzung der Langhantel-Basics (Heben, Beugen, Ziehen, Drücken, sowie der Powerlift) aussehen soll, wird ausführlich in Text und Bild erklärt. Dies geschieht in selbst für den Laien relativ leicht verständlicher Wortwahl, wobei der Autor um einzelne Fachbegriffe bei den Schritt-für-Schritt-Erklärungen nicht herum kommt; diese werden jedoch meist nochmal gesondert begreiflich gemacht.

Neben guter Verständlichkeit, legt Zippel grossen Wert auf die Verinnerlichung der 5 Prinzipien, welche die jeweiligen Grundpfeiler jeder der beschriebenen Übungen bilden:

– Rumpfstabilität
– Auf Linie bleiben
– Stabile Gelenke
– Vollstreckung/Vollziehung
– Atmung

und welche spätestens im Praxisteil auf jeder zweiten Seite Erwähnung finden. Die Achtung dieser 5 Prinzipien ist es, die letztlich die Spreu vom Weizen trennt, auf dem Weg zum langfristig gesunden und erfolgreichen Langhantel-Enthusiasten.

Selbst wenn das Buch m.E. vorrangig auf den Neuling bis zum kompetenten Athleten an der Langhantel abzielt, so kann es selbst dem bereits erfahrenen Eisenhelden einen Dienst erweisen – dies, wenn durch allzu starres Verharren in der Routine das Risiko von Nachlässigkeit und vermeintlicher Sicherheit steigt, was nicht selten in Selbstüberschätzung und einhergehender erhöhter Verletzungsgefahr resultiert. Hier kann Zippel’s „Langhantel-Basics“ punkten, indem es die Wichtigkeit der Rekapitulation unterstreicht und zur wiederholten Festigung des Gelernten bzw. der „5-Prinzipien“ herangezogen werden kann.

Klare Kaufempfehlung für alle die nicht nur bei, sondern auch an der Stange bleiben wollen!

Daems Guy
5 Sterne Rezension auf Amazon vom 20.03.2017

 

„perfektes Buch für Anfänger und alle die mehr wissen wollen“

Zunächst mal möchte ich sagen, wie sehr ich den Stil des Autors mag. Keine Allüren, kein Schnick Schnack und keine unrealistischen Versprechungen.
Es liest sich super und ist in einer angenehm gehobenen Sprache verfasst.

Alle Grundübungen werden perfekt erklärt und auch zu Variationen angeleitet.

Ich bin kein Anfänger und trainierte 4x die Woche intensiv mit der Langhantel, dennoch hat das Buch mir nochmal geholfen auf bestimmte technische Feinheiten zu achten.

Aus meiner Sichte eine absolute Empfehlung für jeden Athleten und die, die es werden wollen.

Dr. Simone Koch
5 Sterne Rezension auf Amazon vom 10.03.2017

 

„Tolle lektüre um mit dem Training zu starten“

Ich muss gestehen ich kannte noch kein Buch von Herrn Dr. Zippel, und bin somit völlig unvoreingenommen in diese Lektüre gestartet. Schnell war klar dass dieses Buch keine stupide Anleitung ist mit dem Schema “Schritt 1: mache XY, Schritt 2: mache Z, etc.” sondern ein Buch welche diese Thematik sehr philosophisch angeht. Das hat mich wirklich sehr positiv überrascht.

Als ich einem Kollegen über diese unerwartete Feststellung berichtet habe, hat er mir erklärt dass dies bei diesen bekannten Autor von Sport- und Motivation-Büchern doch selbstverständlich sei. Die Informationen die dieses Buch bietet geht weit über die Frage hinaus “Wie trainiere ich mit einer Langhantel” sondern beschäftigt sich noch mehr mit dem Wieso und Weshalb dahinter. Das finde ich vernünftig und stellt für mich einen großen Mehrwert da. Dadurch beschäftigt man sich mehr mit der Thematik, die Motivation und der Respekt bezogen auf das Trainingsgerät steigt.

Die jeweiligen Übungen sind dann toll beschrieben, sowohl textuell als auch mit Bildern von zwei Blickwinkeln illustriert. Hier kann man somit nichts falsch machen, wobei ein Spiegel für den Anfang schon sehr hilfreich ist um die korrekte Ausübung zu überprüfen. Jede Übung wird auch in verschiedenen Varianten vorgestellt damit eine gewisse Abwechslung entsteht. Ich kann wirklichen jedem der mit einem Langhanteltraining beginnen will diese Lektüre sehr empfehlen.

Tobias
5 Sterne Rezension auf Amazon vom 18.05.2017

 

„Toll illustriertes Buch über die Basics des Langhanteltrainings“

Ich liebe es, im Fitnesscenter mit Gewichten zu trainieren. Gerade die Langhantel finde ich da sehr interessant, weil man damit ein Ganzkörpertraining absolvieren kann. Mit hohen Gewichten steigt aber auch das Verletzungsrisiko, wenn man die Übungen nicht richtig und sauber ausführt. Da ich nicht ständig einen Trainer neben mir stehen haben will, ist das Buch Langhantel Basics ein idealer Helfer.

Neben dem theoretischen Kapitel des Buches, dass sich mit Mythen und den Vorteilen des Langhanteltrainings befasst und auch einen motivierenden Teil enthält, der einem das Training schmackhaft macht, folgt der Praxisteil, in dem zunächst die Anatomie, die Prinzipien des Langhanteltrainings und anschließend die verschiedenen Übungen erklärt werden. Dabei wird jede einzelne Übung sehr genau und in Details erklärt, damit man auch wirklich alles richtig macht. Unterstützt wird dies durch zahlreiche Fotos, zum Teil in Seit und Frontansicht, so dass man genau sehen kann, was mit dem geschriebenen Wort gemeint ist.
Anschließend werden noch Regeln und Tipps zum Training aufgeführt, wobei stehts darauf hingewiesen wird, dass man erst die Technik beherrschen sollte, bevor man viel Gewicht auflegt.
Ich finde das Buch wirklich klasse. Es lässt sich gut lesen, ist einfach geschrieben, so dass auch ein Anfänger direkt versteht, was beim Training wichtig ist und wie die Übungen ausgeführt werden. Mir hat das Buch bisher sehr gut geholfen, denn so habe ich auch schon eigene Fehler, die ich aus Unwissenheit gemacht habe, entdeckt und korrigiert. Daher kann ich aus meiner Sicht das Buch nur empfehlen für jeden, der mit der Langhantel seinen Körper in Form bringen möchte.

Julchen2005
5 Sterne Rezension auf Amazon vom 01.06.2017

 

Wie gefällt dir „Langhantel Basics“ ?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.