Rezension: „#wir: Wie die Digitalisierung unseren Alltag verändert

WOLLT IHR DIE TOTALE DIGITALISIERUNG?

Inzwischen sind mehr Dinge über das Internet verbunden als Menschen: Phones, Lampen, Kühlschränke, Rasenmäher, Katzenklappen …
Was das für unsere Welt bedeutet … ist interessant … gefährlich … nützlich … und vieles mehr.

Die totale Überwachung wird möglich: Damit wird auch die totale Optimierung möglich, aber auch die totale Steuerung und die totale Anfälligkeit. Ein sehr spannendes Thema, eines der spannendsten in unserem Jahrhundert.
In diesem Buch wird die zunehmende Digitalisierung in allerlei Belangen unseres Lebens vorgestellt: Dating, Fernsehen, Gesundheit, Wohnen usw.

Übersichtlich und ansprechend geschrieben, ohne zu langweilen oder zu überfordern. Einzig an Feuer und Spannung fehlt es. Es ist sehr nüchtern, leidenschaftslos – so als ob die Autoren selbst nicht wüssten: Ist das jetzt gut oder schlecht, was da gerade schleichend mit uns und unserer Welt geschieht?

Tatsächlich wird genau das die große Frage sein, mit der wir alle uns künftig konfrontiert sehen: Wie digital soll meine Welt sein?
Ich selbst bin z.B. Freund von Datenerhebung und Optimierung, sehe enormes Potenzial in der Digitalisierung. Zeitgleich liebe ich ein entspanntes, freies undigitalisiertes Leben – mit dem Charme einer Holzhütte am Fjord.
Unabhängig davon, wer was will: Es wird passieren. Und jeder sollte selbst entscheiden, was er will – und es entsprechend steuern. Daraus folgt die Empfehlung: Informier Dich rechtzeitig!

Dies Buch hier liefert viele wesentliche Infos und Zusammenhänge dazu. Lohnenswert für alle, die mal in das Thema reinlesen wollen. Alle, die sich schon damit auskennen, werden nichts neues finden.

Folge Amor Fati

Impressum | Datenschutzerklärung
© 2019 AMOR-FATI.WORLD | tanzend leben - lachend sterben