Rezension: „Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie

BuchRezension von Dr. Christian Zippel: „Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie – Ashlee Vance“

 

WER IST ELON MUSK?

„Wenn man viel Geld hat, das man wahrscheinlich sowieso irgendwann spenden wird, weil man es nicht einmal ausgeben könnte, wenn man das wollte, warum sollte man seine Zeit dann in einem Unternehmen verbringen, das nichts wirklich Gutes tut? Aus diesem Grund sehe ich in Elon ein so inspirierendes Beispiel. Er hat sich überlegt, was er auf dieser Welt tun sollte. Seine Antwort: bessere Autos bauen, sich um die Erderwärmung kümmern und Menschen multiplanetar machen. Das sind wirklich überzeugende Ziele und jetzt hat er Unternehmen, mit denen er sie verfolgt.“
Larry Page, Mitgründer und CEO von Google

Heute stelle ich Euch eine lesenswerte Biographie über eine ganz besondere Persönlichkeit vor: Elon Musk.
Das Besondere: Musk ist ein moderner da Vinci. Visionäre gibt es viele … ebenso gibt es viele Pragmatiker. Meist mangelt es den Denkern jedoch an der Handlungsfähigkeit und den Pragmatikern an der Fantasie. Musk vereint beide Charaktere in sich – und zwar in der Superlative.

Er ist bereits jetzt einer der reichsten Menschen auf dem Planeten und das, obwohl ihm das Geschäft an sich gar nicht wichtig ist. Das zeichnet ihn aus: Er ist kein Investor oder sonstwie flachmoralischer Verkäufer, der sein Leben mit Geldverdienen verschwendet. Er hat klare Ziele, zum Wohle der Menschheit: den Umstieg auf Solarenergie, das Erorbern des Weltalls und das Schaffen einer multiplanetaren Zivilisation – für den Fall, dass uns auf der Erde die Luft ausgeht.

Dabei bleibt er kein Schwafler. Auch wenn er gerne viel schwafelt und viel verspricht …
Er nimmt das alles selbst in die Hand und ist gerade dabei, es zu realisieren.
Mit SolarCity bringt er Solarstrom in Millionen Haushalte.
Mit Tesla produziert er Elektroautos, die schneller beschleunigen und weiter fahren als die meisten Benziner (und die sich an den entsprechenden Tankstellen kostenlos aufladen lassen).
Mit SpaceX revolutioniert er gerade die Raumfahrt.

Das Grundkapital dafür hat er auf eigene Faust verdient und sich so ziemlich alles selbst beigebracht. Das Multitalent versteht es in jedem seiner Unternehmen so viele brilliante Köpfe zu vereinen, dass dadurch eine kritische Masse entsteht, die bahnbrechende Innovationen schafft. Dabei ist er stets vorn mit dabei, lebt quasi in der Firma, schläft auf einer Art Sitzsack neben seinem Computer und arbeitet unermüdlich an seinen Zielen. Entrepreneure mit solcher Willenskraft sind unaufhaltbar:

„Ich habe eine Mentalität wie ein Samurai. Ich würde lieber Selbstmord begehen als scheitern.“ (S. 66)

Entsprechend kompromiss- ja geradezu herzlos geht er mit seinen Mitarbeitern um. Das kann als menschliche Schwäche hervorgehoben werden … oder auch als Stringenz und Treue gegenüber seinen Zielen.
In Anbetracht dessen, was er alles macht, ist er noch erstaunlich wenig im kollektiven Bewusstsein verankert. Dabei sollten er, sein Beispiel, seine visionären Fähigkeiten und seine Tatkraft uns allen zum Vorbild gereichen. Wir vergraben unsere Nasen gern in Bedeutungslosem und Vergangenem. Hier jedoch wird Geschichte geschrieben und wir können live dabei sein … oder gar selbst dazu motiviert werden, eigene Visionen – mögen sie auch noch so absurd erscheinen – aus dem Dunst der Fantasie zu ergreifen und sie tatsächlich zu realisieren, statt nur die x-milliardste leere Hülse menschlicher Alltagsbanalität auf zwei Beinen zu sein.

All das bekommt man nicht geschenkt. Auch Musk hat seine Hausaufgaben gemacht:

„Das auffälligste an Musks Charakter als kleiner Junge war sein zwanghaftes Lesen. Schon sehr früh schien er immer ein Buch in der Hand zu haben. Es war nicht ungewöhnlich, wenn er zehn Stunden am Tag las. Am Wochenende schaffte er manchmal zwei Bücher an einem Tag.“ (S. 37)

(Die Leseprobe wird mobil auf Amazon nicht angezeigt. Um diese anzusehen, musst du auf Amazon die Buchseite mit einem Laptop besuchen.)

Folge Amor Fati

Impressum | Datenschutzerklärung
© 2019 AMOR-FATI.WORLD | cell by cell to a powerful organism