Rezension: „Das G-Punkt-Handbuch für Sexgötter

HANDWERK WILL G-LERNT SEIN

Sex – schlüpfriges Thema. Männer glauben meist, sie seien wahre Helden im Bett. Frauen hingegen berichten meist das Gegenteil. Sicher liegt das daran, dass im eher kühlen Deutschland das Thema etwas verkrampft angegangen wird. Den Kopf in die Kissen zu stecken und das Licht auszuschalten, hilft kaum weiter. Wie so oft, hilft da eher Bildung, Geduld, Forscherdrang und Hingabe. Ich selbst lese entsprechende Bücher schon seit fast 20 Jahren – so wie generell Bücher zu jedem Thema.

Männer sollten sowohl ihre Anatomie als auch die des weiblichen Lustobjekts kennen, verstehen und das Basis-ABC des gekonnten Verwöhnens be-herrschen. Darüber hinaus sollten sie tatsächlich so etwas wie Empathie entwickeln; nicht nur an sich, sondern auch an das wunderbare Wesen vor/unter/über/nebem sich denken, sich einfühlen, verstehen, erhöhen und verfeinen … aber auch mal explodieren und dominieren. Hier geht es immer noch um einen göttlich-animalischen Akt, in dem zwei Seelen verschmelzen.

Schlussendlich ist es das, was man daraus macht. Vom verkrampft-mechanischen Rumgehampel bis hin zur ekstatisch-entrückten Erleuchtungserfahrung ist alles drin. Je mehr Erfahrung, Seele und Geschmeidigkeit man integriert, je mehr man sich fallen lassen und das Großhirn ausschalten kann, desto tiefer ist die Erfahrung, desto höher der Genuss, desto mehr verschmelzen hier Körper, Seele, Welt und Partner. Ein wirklich genussvoller Orgasmus toppt die meisten Drogenräusche, eine Party des Animalischen – und bei entsprechenden Vorkehrungsmaßnahmen sicher, gesund und leistungsfördernd. Pure nature. I love it.

Dies Buch hier ist eine fundierte und pragmatische Anleitung für alle, die sich bisher davor gescheut haben, das Thema auch intellektuell anzufassen. Dem belesenen Profi ist vieles schon bekannt. Trotz allem: Top-Buch.

Folge Amor Fati

Impressum | Datenschutzerklärung
© 2019 AMOR-FATI.WORLD | tanzend leben - lachend sterben