fbpx Skip to main content
Coachingbericht 2 Babs | AMOR FATICoachingbericht

Coachingbericht 2/2 Babs: Raus aus der Angst, rein in positive Gewohnheiten & Gelassenheit

Babs berichtet in ihrem zweiten Coachingbericht darüber, wie sich ihr Leben nach zwei Jahren AMOR FATI und nach mehreren Coachings mit Dr. Z positiv verändert hat. Sie erzählt, wie sie es geschafft hat, sich von ihren Ängste zu befreien, stattdessen positive sowie stärkende Gewohnheiten in ihrem Leben etablieren konnte und wieso sie sich dadurch nun gelassener und heiterer fühlt.
Dr. Z
30/05/2022
Ein Tag der mein Leben verändert hat | AMOR FATIArtikel

Ein Tag – der mein Leben verändert hat

Dr. Z ist nach langer Zeit in Indien (und anschließend Dubai) mit einem außergewöhnlichen Artikel zurück. Er berichtet ausführlich von einem Experiment, welches sein Leben für immer verändert hat. Lesen, lernen - lohnt sich!
Dr. Z
14/06/2021
Loewe oder Leistungsschaf? | AMOR FATIArtikel

Löwe oder Leistungsschaf?

Kennst Du den Unterschied? Wo stehst Du in der Nahrungskette? Gerade habe ich das Buch "Hirntuning" vom Kreator des Bulletproof-Kaffees gelesen. Da stehen allerlei wertvolle Tipps drin, um den "Brain Fog" aufzulösen - das Gefühl von Konzentrationsschwäche und Erschöpfung. Schön und wirksam. Viel wertvolle Life-Hacks inside, die für regelmäßige Leser solcher Lektüre aber schon bekannt sind. Worum es mir eigentlich geht, der Kollege Autor hat klare Probleme und sieht sie gar nicht. Im Gegenteil: Er hyped sie sogar.
Dr. Z
18/01/2021
Psychologische Kampfkunst | AMOR FATIArtikel

Psychologische Kampfkunst

"Vor einigen Wochen fiel ich auf eine der von Ihnen beschriebenen Techniken herein. Das hat mich ziemlich schockiert, denn ich bin sonst nicht so leicht auszutricksen und hatte gerade Ihr Buch gelesen, sodass mir solche Strategien durchaus bewusst waren. Ich war einkaufen im Supermarkt, und eine nette junge Frau bot mir ein Getränk als Gratiskostprobe an. Ich kostete, und es schmeckte ganz gut. Sie fragte mich, ob ich es mag, was ich mit Ja beantwortete. Daraufhin schlug sie mir vor, vier Dosen davon zu kaufen (Konsistenzprinzip – ich mochte es, daher sollte ich es kaufen – und Reziprozitätsprinzip – sie hatte mir etwas geschenkt). So naiv war ich aber nicht und lehnte dankend ab. Die Verkäuferin ließ nicht locker. Sie probierte es nun mit der Neuverhandeln-nach-Zurückweisung-Taktik und fragte: «Dann vielleicht nur eine Dose?» Aber auch ich blieb hartnäckig."
Dr. Z
30/11/2020
Eilmeldung: Verschwörungstheorien sagen die Wahrheit | AMOR FATIArtikel

Eilmeldung: Verschwörungs-Theorien sagen die Wahrheit

... nur vielleicht nicht so, wie Du denkst. Vergiss mal für einen Moment die Inhalte. Dein Fokus gehört woanders hin: Schau auf die Menschen. Wer was denkt und was er wie kommuniziert, spricht immer Bände über den Menschen dahinter. Über sein Mindset, seinen Charakter, seine Persönlichkeit, sein Menschenbild, seine In-Stabilität und seine Gehirnaktivität. Damit wollen wir uns heute beschäftigen, mit der neurowissenschaftlichen und psychologischen Perspektive zu Verschwörungstheorien; Philosophie gibt's natürlich auch.
Dr. Z
23/11/2020
Jede Frau ist eine Herausforderung | AMOR FATIArtikel

Jede Frau ist eine Herausforderung

Eine Herausforderung der Natur: Mit jeder Geburt schenkt Mutter uns ein ganz besonderes Wesen – ein natürliches, sinnliches, zerbrechliches, gefühlvolles, warmherziges, leidenschaftliches, sorgsames und verspieltes Bündel Energie. Die große Herausforderung für jede Frau selbst ist es, sich diese wundervolle Weiblichkeit zu erhalten, in einer schroffen und kalten Welt wie dieser ...
Dr. Z
16/11/2020
Rumble in the Jungle | AMOR FATIArtikel

Rumble in the jungle

Kürzlich war ich mit einer besonderen Frau wandern. Inderin, Anwältin, aus gutem Haus. Sie musste aus der Metropole raus. Irgendwas war dort schief gelaufen, aber ich wusste noch nicht was ... Eine gemeinsame Freundin bat mich, mich mal mit ihr zu treffen. Und schon waren wir auf dem Weg in die Berge von Goa.
Dr. Z
08/11/2020
Kannst Du Kung-Fu? | AMOR FATIArtikel

Kannst Du Kung-Fu?

Kannst Du kämpfen, töten, lachen? Keine rhetorische Frage. Kann um Leben und Tod gehen. In schäbigen Gegenden oder auf Reisen drohen gefährliche Situationen. Wer da nicht über eindrucksvolle Energie, kernige Skills und eine scharfe Zunge verfügt, hat das Nachsehen.
Dr. Z
06/08/2020