fbpx Skip to main content

In diesem Artikel geht es um die Frage, ob die Wohnsitzlosigkeit und das kosmopolitische Umhertingeln in der Weltgeschichte eine notwendige Voraussetzung für den AMOR FATI Lifestyle sind. Zudem erläutere ich, wie simpel Du AMOR FATI in Dein Leben integrieren kannst, wenn Du über weniger Flexibilität verfügst, da Du beispielsweise einen Job im Büro oder Verantwortung für eine Familie hast.

AMOR FATI & Reisen

Ich kann gar nicht sagen, wie häufig ich folgenden Satz gehört habe: “So leben wie Du, das könnte ich nicht. Dauerhaftes Reisen ist für mich nicht drin, denn ich arbeite ja im Büro und habe eine Familie. Du bist ungebunden und kannst AMOR FATI leben, aber für mich geht das nicht.”

Leider steckt hier in der Annahme der Fehler, dass der AMOR FATI Lifestyle nur möglich ist, wenn man häufig oder dauerhaft reist. Das ist aber mitnichten der Fall. Wohnsitzlosigkeit, durch die Weltgeschichte tingeln, Kosmopolitismus oder die “Obdachlosigkeit” ohne klassisches Zuhause ist keine Grundvoraussetzung, um AMOR FATI zu leben.

Folglich schließt Dich weniger Reisen-Enthusiasmus oder Flexibilität, da Du z.B. einen Job im Büro hast, nicht kategorisch davon aus AMOR FATI zu leben. Ganz im Gegenteil, es lässt sich sogar wunderbar miteinander kombinieren, habe ich ja schließlich zu Beginn meiner Zeit ebenso gemacht und gerade das hat erheblich und wesentlich zu meinem heutigen freien und flexiblen Leben beitragen.

Einen noch naiveren und eklatanten Fehler machst Du, wenn Du AMOR FATI bislang sogar lediglich auf das stetige Reisen reduziert hast. Getreu dem Motto: “Wenn ich wie ein Nomade durch die Welt reise, dann lebe ich AMOR FATI.” In diesem Fall ist Dir zumindest mein breites Grinsen mehr als sicher. Allein, dass Du wie ein digitaler Nomade mit Deinem Laptop von überall auf der Welt arbeiten kannst, ist cool, ohne Frage, aber nur das hat in den meisten Fällen so viel mit AMOR FATI zutun wie Prostitution mit echter Liebe: gar nichts!

AMOR FATI = philosophische, wertebasierte & individuelle Lebensphilosophie

Dabei ist es relativ simpel. AMOR FATI basiert auf einer wertebasierten, individuellen Philosophie. Diese dient als stetiger Eckpfeiler und Ausrichtung. Ein Ideal, das quasi wie ein Rahmen fungiert, in dem alles Weitere stattfindet. Wenn Du AMOR FATI in Dein Leben integrieren willst, dann ist es sinnvoll, Dich mit unseren 10 Werten auseinanderzusetzen, denn Sie sind das Fundament. Dann wirst Du relativ schnell erkennen, dass AMOR FATI erheblich weitreichender ist als lediglich “dauerhaftes Reisen” oder “Nomadentum”.

Philosophie, das eigene persönliche Wachstum und das Erkennen und Ausleben der eigenen Persönlichkeit stehen hier untrennbar in Wechselwirkung miteinander. Sie sind wechselseitig interdependent miteinander verschränkt. Keine Philosophie, kein AMOR FATI. Kein Selbstanspruch, kein AMOR FATI und keine Individualität, ganz genau…

AMOR FATI = individuelle Freiheit

Tatsächlich wirst Du zudem dort mit keinem Wort lesen, dass dauerhaftes Reisen oder Wohnsitzlosigkeit eine Art Voraussetzung oder ein Wert ist, auf dem AMOR FATI basiert. Was Du hingegen finden wirst, ist, dass wir Gemeinschaft über gemeinsame Werte (die 10 AMOR FATI Werte) und durch individuelle Freiheit definieren. Soll heißen: Du definierst selbst, was für Dich Freiheit bedeutet und es muss keineswegs immer der Weg des Weltenbummlers sein. Wichtig ist nur, dass Deine Freiheit nicht mit einem der anderen Werte kollidiert.

Sowohl meine als auch Dr. Z’s individuelle Freiheit beinhaltet das dauerhafte Reisen. Ich empfinde es als eine Art philosophischen Schleifstein, der sicherstellt, dass ich mich weiterentwickele, klarer, reiner und reifer werde. Wir waren bereit dafür, ein klassisches Zuhause und System hinter uns zu lassen, viele Sicherheiten für überflüssigen Ballast zu erklären und das Leben als eine Art Spiel zu sehen. Unzweifelhaft der Doc noch kynischer und stoischer als ich. Das heißt aber nicht, dass dies der einzige Weg ist, um Freiheit im Rahmen von AMOR FATI auszuleben. Individualität für alle und Du definierst selbst, was das heißt. Dann arbeitest Du darauf hin und entwickelst Dich dort herein.

Meine Definition von Freiheit ist zu machen, was ich will, wo ich will, mit wem ich will, sooft ich will und oftmals auch wie ich will. Selbstredend steckt hier viel Autonomie drin und daher stand für mich die Wohnsitzlosigkeit gekoppelt mit einem unbürokratischen Leben auch nie zu Debatte, sondern war und ist mit das oberstes Ziel im Rahmen meiner Entwicklung. Nicht immer ein einfacher Weg, aber worth it as fuck! Ich tausche nicht – mit niemandem und für kein Geld der Welt.

Und genau darum gehts: Ein Leben, das Du mit niemanden und für nichts in der Welt eintauschen willst.

Du wurdest ins Leben hineingeworfen mit allen Schicksalschancen und nun kannst Du es selbst gestalten. Aber nur solange, bis der Gong Dein Spielende verkündet und unser aller Freund, der Sensenmann mit einem Lachen seine Kinder vom Spielplatz Erde zur letzten Abendparty abholt. Also: You better go for it!

AMOR FATI & Familie

Was fürs Reisen gilt, gilt auch im Zusammenhang mit Familien. Eine eigene Familie, Kinder, Ehe, oder Beziehung zu haben, schließt niemanden von AMOR FATI kategorisch aus. Was wäre das auch für ein Quatsch. Braucht es doch gerade heute mehr stabile, freie und erfüllte Beziehungen, Familien und Ehen denn je.

AMOR FATI in das eigene Leben integrieren

Neben unseren Werten gibt es noch die 11 Schritte vom homo zum happy sapiens. Sowas wie die AMOR FATI Entwicklungsleiter, die es gilt spielerisch und mit unfassbar viel Spaß hinauf zusteigen. Wenn die Werte der Rahmen sind, dann sind die Schritte sowas wie die Level, die es als Nächstes zu meistern gilt.

Mein Tipp: Du beherrscht besser das Pareto-Prinzip, denn die Ideale liegen hoch. Aber was wäre schon eine pragmatische Lebensphilosophie ohne hohe Werte und Ideale: stumpf und wertlos.

Willst Du AMOR FATI in Dein Leben integrieren, dann startest Du am einfachsten mit den vier Säulen. Wenn die 11 Schritte die Level sind, die es zu erklimmen gibt, dann sind die vier Säulen sowas wie die täglichen Hausaufgaben, die es dafür zu machen gilt. Du richtest Dich und Deinen Alltag daran aus und fängst mit einem kleinen Zeitumfang an. So habe ich auch begonnen. Das geht auch mit Familie oder Job im Büro.

Auf den folgenden vier Säulen basiert der Alltag:

KÖRPER. Täglich wachsen und verbessern sie sich:
– trainieren für Kraft
– trainieren, um zu kämpfen
– essen gesund

MIND. Täglich lernen und studieren sie:
– lesen Bücher & Artikel
– diskutieren diese
– verbessern ihre Rhetorik

SEELE. Sie fühlen, lieben und verbinden sich:
– meditieren täglich
– gehen häufig in die Natur
– helfen sich gegenseitig

SOZIAL. Sie arbeiten an Projekten um:
– die Natur zu schützen
– Menschen zu helfen
– die Gesellschaft zu verbessern

Ich empfehle, Dich zu Beginn erst mal auf die regelmäßige Integration und Umsetzung der Säulen zu konzentrieren und dann nach und nach die Zeit darin flexibel zu erhöhen. Wenn ich zum Beispiel in einer neuen Stadt bin, dann ist meine Meditation vielleicht 10-30 Minuten lang, da ich beispielsweise die Umgebung erkunden will und raus in die Natur gehen möchte. Bin ich aber auf meine innere Arbeit fokussiert, kann eine Meditation täglich auch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Alles ist flexibel und geht mit der Intuition und dem eigenen Flow.

Für wen ist AMOR FATI geeignet?

Um diese Frage zu beantworten, möchte ich einfach die Feder von Dr. Z zitieren, denn mehr muss dazu eigentlich nicht mehr gesagt werden:

“AMOR FATI trennt nicht in Geschlechtern, Nationen, Klassen, Rassen oder Religionen. Es ist für jeden Körper mit einem offenen Geist im Inneren. Wir alle sind die Besatzung des Raumschiffs ERDE. Wir müssen also gemeinsam wachsen, eine gemeinsame Basis finden und unser Potenzial gemeinsam entwickeln – statt nur in einem Büro zu hocken, Geld für ein Privathaus sowie ein zweites Auto zu verdienen und uns vor Fremden, Armut oder Minderwertigkeit zu fürchten.
AMOR FATI ist ein alternativer Lebensstil für Menschen, die nicht den typischen Bürgerweg gehen wollen. Es ist für Menschen, die sich nicht um Karriere und materiellen Überfluss kümmern. Es ist für Menschen, die andere Prioritäten haben und eine neue Art von Familie gründen wollen.”

AMOR FATI ist für…

  • lebendige Menschen, die es lieben, sich zu entwickeln und zu erforschen
  • freie Menschen, die Verantwortung übernehmen
  • fitte Menschen, die stark und gesund leben
  • kompetente Menschen, die kämpfen können
  • Tyler-Menschen, die frei von Seriosität sind
  • internationale Menschen, die sich weltweit verbinden
  • ganzheitliche Menschen, die das volle Potenzial der menschlichen Natur entwickeln
  • gebildete Menschen, die eine naturalistische und wissenschaftlich fundierte Perspektive auf die Welt haben
  • selbstbewusste Menschen, die mit Worten diskutieren und kämpfen können
  • revolutionäre Menschen, die Kultur schaffen, überwinden und erhöhen
  • synergetische Menschen, die Teil eines mächtigen Organismus sind
  • tiefe und natürliche Menschen, die voll positiver Energie sind und eine Verbindung zum Universum haben
  • smarte Menschen, die die Wirtschaft verstehen und gutes Geld verdienen
  • kreative Menschen, die aus Chaos, Leidenschaft und Potenzial etwas erschaffen können
  • soziale Menschen, die an Karma-Projekten arbeiten, um unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen
  • wache Menschen, die Flow, Wachstum und Glück miteinander vereinen

Ist AMOR FATI auch was für Dich?

Amor Fati Icon schwarz

„Willst Du AMOR FATI in Dein Leben integrieren, dann startest Du am einfachsten mit den vier Säulen. Wenn die 11 Schritte die Level sind, die es zu erklimmen gibt, dann sind die vier Säulen sowas wie die täglichen Hausaufgaben, die es dafür zu machen gilt. Du richtest Dich und Deinen Alltag daran aus und fängst mit einem kleinen Zeitumfang an.“

Sascha

Sascha | AMOR FATI

AUTOR: Sascha

Sascha ist Philosoph, existenzieller Coach und Online-Marketer. Er lebt frei, ohne festen Wohnsitz und reist dauerhaft. Ihn begeistert die Frage, wie man ein freies, erfülltes Leben mit Flow und Leichtigkeit in allen Lebensbereichen führen kann. Sascha möchte mit seiner Arbeit die AMOR FATI Philosophie weiter verbreiten und etwas von dem Feuer weitergeben, welches in ihm „für ein geiles Leben“ brennt.

ZEIT, DEIN LEBEN ZU REVOLUTIONIEREN ?

Neue Energie, Flow und Entspannung finden? Fit, stark und stabil werden? Minimalisieren, frei sein und Dein eigenes Ding machen?

Falls Du auf Deinem Weg zu einem erfüllten, starken und freien Leben Hilfe benötigst, schreib mir einfach unkompliziert per WhatsApp oder Telegram.

New Life

AMOR FATI PODCAST

Der AMOR FATI – Werde, der Du bist Podcast mit Sascha thematisiert die pragmatische und ganzheitliche AMOR FATI Lebensphilosophie, um ein starkes, freies und erfülltes Leben zu führen. Neben philosophischen Themen geht es auch um Psychologie, Mindset, Reisen, Digitales Nomadentum und ein holistisches Leben ohne festen Wohnsitz.

AMOR FATI Podcast - Werde, der Du bist

WILLST DU ÜBER NEUE ARTIKEL & PODCASTS INFORMIERT WERDEN?

Trag Dich ein und erhalte eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Blog-Artikel, Podcast oder andere News veröffentlicht werden. Wähle Deinen favorisierten Benachrichtigungsweg. AMOR FATI News & Updates sind keine Gruppenchats mit Diskussionen und Kommentaren, sondern One-Way-Broadcasts.

WhatsApp

Erhalte News & Updates per WhatsApp. Klicke auf den Button und sende mir eine Nachricht. Ich füge Dich dem Broadcast hinzu.

E-Mail

Erhalte News & Updates per E-Mail. Trage Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse ein und bestätige diese im nächsten Schritt.

Telegram

Erhalte News & Updates per Telegram. Klicke dafür auf den Button und tritt automatisch dem AMOR FATI Telegram Broadcast bei.

Ein Kommentar

  • Leander sagt:

    Es ist wieder Montag und ich freue mich sehr über einen guten Bericht. Immer eine Vorfreude. Hier trifft wieder Theorie und Praxisbezug sehr sehr gelungen aufeinander. Ein großer Mehrwert, denn nur wenige Menschen haben heute den Mut oder die Bereitschaft bedingungslos den Amor Fati Lebensweg zu gehen. Hier wird eine Balance aufgezeigt wie man mit seinem eher bürgerlichem Leben auch einen anderen Reiz setzen kann um seine eigene Zufriedenheit zu finden. Es ist ein Anfang den man auf Grundlage der 4 Säulen -toll beschrieben- Stück für Stück aufbaut und sich in unsicheres Terrain vorwagt. Den Weg beginnt zu gehen. darum geht es ja im Leben um gute Entwicklung und Flow, ein ständiges Lernen und sich zu entwickeln. Das geht in jedem Alter und auch in jeder Lebensphase wenn man nur für sich mal Eintritt. Das gilt für privat wie im Beruf. Ein einstehen für sich selbst, ohne Ausreden und einer bedingungslosen Ehrlichkeit. Dieser Artikel Sascha hilft einem einen nächsten Schritt und einen weiteren zu gehen, ins Gehen zu kommen. Das tut gut.
    Ich würde mich auch sehr freuen wenn Nawid -Open Spirit- mit Dir einen weiteren Podcast aufnehmen würde (Thema Depressionen/Prävention etc.), denn Du mal angeregt hattest. Der Podcast mit Dir und Nawid hatte einen so großen Mehrwert.
    Freue mich auf den nächsten Montag !!

Einen Kommentar hinterlassen

38 Shares
38 Shares