Dancing on my own

Sind wir dafür gemacht alleine zu sein? Können wir als Menschen nur in einer Partnerschaft wirkliches Glück finden? Ist es für mich vorstellbar dauerhaft alleine durch die Welt zu reisen?
Diese Fragen habe ich mir vor einiger Zeit gestellt. Meine Auseinandersetzung und den innerlichen Kampf mit diesem Lebens-Wert „Partnerschaft/Beziehung“ beschreibe ich in diesem Artikel.

mehr lesen
Kannst Du Kung-Fu?

Kannst Du Kung-Fu?

Kannst Du kämpfen, töten, lachen? Keine rhetorische Frage. Kann um Leben und Tod gehen. In schäbigen Gegenden oder auf Reisen drohen gefährliche Situationen. Wer da nicht über eindrucksvolle Energie, kernige Skills und eine scharfe Zunge verfügt, hat das Nachsehen.

mehr lesen
Sei kein Patient!

Sei kein Patient!

Als Patient hast Du automatisch den Status eines Opfers. Primär ist das Deine Schuld – aber auch systembedingt. Warum?

mehr lesen
„Mach doch einfach!“

„Mach doch einfach!“

In diesem Artikel geht es um Blockaden und warum es vielen Menschen so schwer fällt „einfach zu machen“. Du lernst woher Blockaden kommen können und was zu tun ist um diese loszulassen.

mehr lesen

Coachingbericht Babs

Immer wieder werde ich gefragt, wie Christians Coachings ablaufen. Schwer zu sagen, da er zwar ganzheitlich, aber zugleich oft sehr individuell auf die Wünsche und Probleme seiner Klienten eingeht. Aber lest selbst was eine Klientin zum Coaching bei Dr. Z sagt.

mehr lesen

Hinweis: Einige Beiträge sind ausschließlich auf Englisch verfügbar. Benutze den Sprach-Switcher in der Navigation oder den Button, um zum englischen Blog zu wechseln und alle englischen Postings zu sehen.

Dr. Z & Sascha at Pool Rooftop | AMOR FATI

„Amor Fati bedeutet: Liebe das Schicksal … und das Schicksal wird Dich lieben.

Tanze durchs Leben und das Leben wird mit Dir tanzen. Vertraue der Natur und die Natur wird Dir vertrauen. Investiere in Deine Entwicklung und die Entwicklung wird in Dich investieren.

So ist das Leben: Es gibt, was Du gibst. Gib also Wachstum, Liebe und Glück – und Du wirst ernten, was Du säst.“

Dr. Christian Zippel

Copy link